Geballte Radio- und Verkehrskompetenz

Schweizer Radio SRF und Privatsender setzen auf journalistische Verkehrsbeiträge und zählen dabei auf die fachliche Unterstützung von Viasuisse. Viasuisse sammelt die Verkehrsinformationen, bewertet und gewichtet sie und bereitet die Meldungen für die Radiomoderation auf.

Umfassende Leistungen optimiert für Radiosender

Viasuisse-Produkte sind sowohl für die öffentlich-rechtlichen Radiosender als auch für private Stationen interessant. Die Verkehrsinformationen werden entsprechend der Bedürfnisse des Senders aufbereitet und geliefert. Angefangen bei der klassischen Meldung (automatisiert oder manuell gewichtet), Live-Einschaltungen, übers Verkehrsbulletin bis zu Prognosen. Den Kundenwünschen angepasst, ist z.B. die Selektion übers geografische Gebiet oder auch die Tonalität. Specials sind möglich: Der Zugang zu den Viasuisse-Webcams oder Maps kann für die interne Nutzung durch den Sender freigeschaltet werden.

Verkehrsmeldungen werden zu Verkehrsgeschichten

Verkehrsmeldungen am Radio sind Fakten – und können noch mehr sein, nämlich eine echte Story. Dann erfahren die Hörerinnen und Hörer mehr zu den Hintergründen. Gestützt auf die normalen Verkehrsinformationen recherchiert Viasuisse und fragt zum Beispiel nach, warum ein Stau plötzlich kilometerlang geworden ist. Auch beim Einsprechen dieser Hintergrundgeschichten bietet Viauisse Support.

Das Radio ist der Hauptkanal für Verkehrsinformationen

Eine im Auftrag von Viasuisse in den letzten Jahren periodisch durchgeführte Erhebung von Demoscope zeigt, dass das Radio mit einer Nutzung von fast 90% der Spitzenreiter als Informationsquelle für Verkehrsinformationen ist.